Stefan Zäch – Kinesiologe und Coach mit Leib und Seele

2009 habe ich die Kinesiologie-Praxis in Appenzell eröffnet. Schon damals hatte ich die selbe Vision wie noch heute.

“Der Mensch, der auf einem starken Selbstwert, dem Selbstvertrauen, dem Urvertrauen sowie innerer Stärke aufbauen kann, ist in der Lage auch schwierige Situationen oder Themen zu lösen. Jeder der schon eine Prüfung geschrieben hat weiss: Ich war vor allem dadurch erfolgreich, weil ich Wissen und Können vermittelt bekam und mir dieses zu Eigen gemacht habe. Jeder Sportler weiss, regelmässiges Training ist für den Erfolg von grundlegender Bedeutung. Entdecke die Kraft in dir!”

Inzwischen habe ich durch meine Arbeit mit meinen Klienten unglaublich viel an Erfahrung dazugewonnen! Dafür danke ich jedem einzelnen Menschen, den ich länger oder auch nur ganz kurz begleiten durfte.

Erfahrungsschätze

Ich habe breite Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen: Seit 35 Jahren in der Jugendarbeit, in meinen leitenden Tätigkeiten als Wirtschaftsingenieur in Dienstleistung und Industrie und als Coach für Mitarbeitende und Führungspersonen.

Auch begleitete ich schon etliche Lernende erfolgreich durch die Abschlussprüfung.

In einem Kinderheim in Peru habe ich Kinder unter anderem beim Lernen unterstützt, sie motiviert, damit sie von der Strasse wegkommen und einen Beruf lernen können.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit für junge Menschen da zu sein.

Nicht das “WAS”, sondern das “WARUM” zählt

Meine Erfahrung ist, und das bestätigen viele, dass beim Lernen nicht “WAS lernen” das Wichtigste ist. Auch nicht das “WIE lernen”, sondern vielmehr das “WARUM lernen”. Ich selber habe wahrscheinlich das Meiste, was ich in der Schule, in meiner Lehre und in meinem Studium gelernt habe wieder vergessen oder es ist überholt.

Was ich nie vergessen werde, sind die Erfahrungen, welche ich beim Lernen und beim Anwenden des Wissens gemacht habe. Und ich lerne jeden Tag wieder Neues. Wohl im Wissen, dass dieses Gelernte auch irgendwann wieder Geschichte ist. Bis auf die Erlebnisse mit dem Gelernten.

Leben und Lieben

Ich lebe mit meiner Partnerin im Appenzell und unterrichte dort auch Taiji und Qigong und wir lernen jeden neuen Tag gegenseitig von uns. Ich besuche jedes Jahr mit grosser Freude und hohem Interesse Weiterbildungen zu Themen wie Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung, Therapie und Medizin. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten in der Natur. Im Sommer beim Segeln auf dem Wasser und im Winter im Schnee beim Skitouren.

In folgenden Aus- und Weiterbildungen habe ich mir meine umfassenden Kenntnisse angeeignet.

Seit über 10 Jahren bin ich als Kinesiologe tätig. Unterwegs in der Entwicklung von Menschen. Als Coach für Teams und Führungskräfte. All dies stelle ich gerne und engagiert in den Dienst der Schüler, Lernenden und Studierenden.

Beruflicher Werdegang:

2019: Scham und Schuld

Erforschung und Heilung einer grundlegenden

Verletzung aus der Kindheit

Krishnananda und Amana Trobe

2017: Jahrestraining “Bewusster Leben und Lieben”

IBL Deutschland

2013 – 2014: Qigong Lehrer und Therapeut

DAN-DAO-Institiut (CH und China)

2013 – 2014: Dipl. 3DP-Coach

PM-Managementberatung

2008: Studiengang für Angewandtes Coaching

Coaching Plus, Zürich

2008 – 2012: Dipl. Kinesiologe IKAMED

IKAMED Institut, Zürich

2006 – 2012: Schulmedizinische Ausbildung

Akademie für Heilkunde Achberg/IKAMED

2006 – 2007: Fernstudium Psychologie HP

Hamburger Akademie für Fernstudien

1993 – 2002: Dipl. Wirtschaftsingenieur FH

Kaderschule St.Gallen

1996 – 1998: Dipl. Fachingenieur FH für Mikrosystemtechnik

NTB, Buchs

1990 – 1993: Dipl. Ingenieur FH für Feinwerktechnik

NTB, Buchs

1985 – 1989: Maschinenzeichner-Lehre mit BMS

Jansen AG, Oberriet

Kontaktiere mich

Hast du offene Fragen? Sollen wir einen Termin finden? Ich freue mich auf deinen Anruf oder deine Nachricht!

Kontakt & Standort